Alfa Romeo Giulietta Kompaktwagen als Neuwagen kaufen

Neuwagen Konfigurator: Alfa Romeo Giulietta Kompaktwagen Neuwagen individuell konfigurieren

ab 161 €
Preise inkl. MwSt. • Vario-Finanzierung

Alfa Romeo Giulietta Kompaktwagen

         
ø 5 bei 4 Bewertungen
Preise für:
Privatkunde
inkl. MwSt.
   
    Wählen Sie Ihre Ausstattungsvariante
  • Vario-Finanzierung
    Monatsrate
    ab 161 €
  • Vario-Finanzierung
    Monatsrate
    ab 185 €
  • Vario-Finanzierung
    Monatsrate
    ab 206 €
  • Vario-Finanzierung
    Monatsrate
    ab 227 €
  • Vario-Finanzierung
    Monatsrate
    ab 339 €

Alfa Romeo Giulietta: Der italienische Klassiker im neuen Gewand

Giulietta - das klingt nach kurvigen Straßenschluchten, zart schmelzendem Eis und braun gebrannter Haut. Bereits in den 1950er Jahren entwickelt, brachte die Alfa Romeo Giulietta in den darauffolgenden Jahren und Jahrzehnten unzählige Motorenliebhaber zum Träumen. Echte »Alfisti« - sprich treue Fans der italienischen Marke - kamen mit dem Namen zunächst aufgrund einer Baureihe in Kontakt, die in der Mitte der 1950er Jahre den Startschuss der modernen Fahrzeugproduktion bei Alfa Romeo markierte.

1954: Das kraftstoffbefeuerte Geburtsjahr der Giulietta in Form eines Coupés. Bereits ein Jahr später folgte die Signora als viertürige Limousine sowie in einer zusätzlichen Version als offener Zweisitzer - der Vorläufer des legendären Alfa Romeo Spider. 2010 geht die Neuauflage der Alfa Romeo Giulietta an den Start. Viele Autobauer orientieren sich bei der Namensfindung für eine neue Baureihe an historisch bedeutsamen Modellen. Kein Wunder also, dass der italienische Konstrukteur Alfa Romeo sofort den Namen Alfa Romeo Giulietta favorisierte, als es um einen würdigen Nachfolger des Kompaktmodells Alfa Romeo 147 ging.

Die Mailänder Signora: Bereits in erster Neuauflage ein Hit

Eine erste Neuauflage erlebte die Giulietta im Jahr 1977. Eine viertürige Mittelklasse-Limousine löste die klassische Limousine der 1950er Jahre ab und hatte viele technische Gemeinsamkeiten mit der größeren Limousine Alfa Romeo Alfetta. Bereits damals war die traditionsbewusste Signora offen für neue Designs: Anders als die Alfetta setzte die Giulietta der damaligen Zeit mit einem hoch aufbauenden Kurzheck frische Akzente - inklusive leistungsstarkem Dieselmotor.

Die Alfa Romeo Giulietta - auch heute am Puls der Zeit

Ein sportlich ausgelegtes Modell der Kompaktklasse: Im Jahr 2010 eroberte die Giulietta als Nachfolgerin des Alfa Romeo 147 erneut den internationalen Markt. Zunächst lediglich als Fünftürer konzipiert, hat diese Giulietta-Generation mit ihrer rundlich gewölbten Front das typische Alfa-Design der heutigen Zeit. Besonders Giulietta-typisch auch das Fahrzeugdesign: Natürlich trägt die Frontpartie voller Stolz das sogenannte »Scudetto« - seines Zeichens das klassisch-verwegene Kühlergrill-Dreieck von Alfa Romeo. Passend dazu erhält die Giulietta durch die in den Stoßfängern integrierten Nebelscheinwerfer einen freundlich-entschlossenen Ausdruck. Dynamisch präsentiert sich die Signora jedoch nicht nur an ihrer Front. Auch die muskulösen Seitenlinien und der aerodynamische Heckspoiler sprechen eine eindeutige Sprache: Hier kommt eine echte Italienerin.

Ausdrucksstark und dynamisch - die Alfa Romeo Giulietta

Die Alfa Romeo Giulietta - ein typisch weibliches Auto? Keineswegs. Anstatt sich in Klischees zu ergeben, definiert das Mailänder Modell eigene Kategorien: Unabhängig, ausdrucksstark und lebensfroh - wer den Charakter des italienischen Kraftpakets zu schätzen weiß, der kann sich auf den Alfa Romeo Giulietta als zuverlässigen Begleiter in nahezu allen Lebenslagen verlassen. Ob an steilen Berghängen, in der pulsierenden Großstadt oder auf schier endlos scheinenden Geraden - mit dem Alfa Romeo Giulietta kommen Fahrer und Insassen zu jeder Zeit gut an. Das aktuelle Modell ist sowohl als Diesel wie auch als Benziner erhältlich. Liebhaber der motorisierten Vielfalt können zudem zwischen den fünf verschiedenen Ausstattungsarten Impression, Turismo, Sprint, Collezione und Quadrifoglio Verde wählen. 

Der Alfa Romeo Giulietta: Damals wie heute ein Liebhaber-Modell

Auch 50 Jahre, nachdem der erste Alfa Romeo Giulietta über bundesdeutsche Straßen rollte, gehört die Giulietta zu den beliebtesten Fahrzeugen der Kompaktklasse. Mit ihrem geringen Verbrauch, einem leistungsstarken Motor und einer außergewöhnlichen Stilsicherheit hat sich das Sehnsuchtsmodell der 1950er Jahre auch in der heutigen Zeit behauptet und eignet sich sowohl als Familien- wie auch als Firmen- oder Freizeitauto. Dabei nimmt die Italienerin jede noch so große Hürde mit südländischer Finesse und Bravour. Bereits vor dem Ziel aufgeben? Für den Alfa Romeo Giulietta ist das weder Option noch ernst zu nehmendes Gedankengut. Stattdessen bringt sie ihre Insassen jederzeit sicher ans Ziel.

Der Alfa Romeo Giulietta: Neuwagen günstig bei autohaus24.de kaufen

Bereits für sich allein stehend ist der Alfa Romeo Giulietta ein Neuwagen-Angebot, das mit einem beeindruckenden Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Wer auf der Suche nach einem noch besseren Angebot ist, der wird bei autohaus24.de unter Garantie fündig: Unser Portfolio beinhaltet die Giulietta mit einem bis dato einmaligen Rabatt für den Neuwagen. Ob finanziert oder geleast - wir stellen den Kompaktwagen sofort zur Verfügung. Darüber hinaus kann der eigene Wagen mithilfe unseres Neuwagen-Konfigurators anhand individueller Wünsche gestaltet und bestellt werden. Sei es die Bereifung, der Motor, die Sonderausstattung oder die Lackierung - bei autohaus24.de finden Sie attraktive Rabatte und Angebote für den Alfa Romeo Giulietta.

1954: Das kraftstoffbefeuerte Geburtsjahr der Giulietta in Form eines Coupés. Bereits ein Jahr später folgte die Signora als viertürige Limousine sowie in einer zusätzlichen Version als offener Zweisitzer - der Vorläufer des legendären Alfa Romeo Spider. 2010 geht die Neuauflage der Alfa Romeo Giulietta an den Start. Viele Autobauer orientieren sich bei der Namensfindung für eine neue Baureihe an historisch bedeutsamen Modellen. Kein Wunder also, dass der italienische Konstrukteur Alfa Romeo sofort den Namen Alfa Romeo Giulietta favorisierte, als es um einen würdigen Nachfolger des Kompaktmodells Alfa Romeo 147 ging.

Die Mailänder Signora: Bereits in erster Neuauflage ein Hit

Eine erste Neuauflage erlebte die Giulietta im Jahr 1977. Eine viertürige Mittelklasse-Limousine löste die klassische Limousine der 1950er Jahre ab und hatte viele technische Gemeinsamkeiten mit der größeren Limousine Alfa Romeo Alfetta. Bereits damals war die traditionsbewusste Signora offen für neue Designs: Anders als die Alfetta setzte die Giulietta der damaligen Zeit mit einem hoch aufbauenden Kurzheck frische Akzente - inklusive leistungsstarkem Dieselmotor.

Die Alfa Romeo Giulietta - auch heute am Puls der Zeit

Ein sportlich ausgelegtes Modell der Kompaktklasse: Im Jahr 2010 eroberte die Giulietta als Nachfolgerin des Alfa Romeo 147 erneut den internationalen Markt. Zunächst lediglich als Fünftürer konzipiert, hat diese Giulietta-Generation mit ihrer rundlich gewölbten Front das typische Alfa-Design der heutigen Zeit. Besonders Giulietta-typisch auch das Fahrzeugdesign: Natürlich trägt die Frontpartie voller Stolz das sogenannte »Scudetto« - seines Zeichens das klassisch-verwegene Kühlergrill-Dreieck von Alfa Romeo. Passend dazu erhält die Giulietta durch die in den Stoßfängern integrierten Nebelscheinwerfer einen freundlich-entschlossenen Ausdruck. Dynamisch präsentiert sich die Signora jedoch nicht nur an ihrer Front. Auch die muskulösen Seitenlinien und der aerodynamische Heckspoiler sprechen eine eindeutige Sprache: Hier kommt eine echte Italienerin.

Ausdrucksstark und dynamisch - die Alfa Romeo Giulietta

Die Alfa Romeo Giulietta - ein typisch weibliches Auto? Keineswegs. Anstatt sich in Klischees zu ergeben, definiert das Mailänder Modell eigene Kategorien: Unabhängig, ausdrucksstark und lebensfroh - wer den Charakter des italienischen Kraftpakets zu schätzen weiß, der kann sich auf den Alfa Romeo Giulietta als zuverlässigen Begleiter in nahezu allen Lebenslagen verlassen. Ob an steilen Berghängen, in der pulsierenden Großstadt oder auf schier endlos scheinenden Geraden - mit dem Alfa Romeo Giulietta kommen Fahrer und Insassen zu jeder Zeit gut an. Das aktuelle Modell ist sowohl als Diesel wie auch als Benziner erhältlich. Liebhaber der motorisierten Vielfalt können zudem zwischen den fünf verschiedenen Ausstattungsarten Impression, Turismo, Sprint, Collezione und Quadrifoglio Verde wählen. 

Der Alfa Romeo Giulietta: Damals wie heute ein Liebhaber-Modell

Auch 50 Jahre, nachdem der erste Alfa Romeo Giulietta über bundesdeutsche Straßen rollte, gehört die Giulietta zu den beliebtesten Fahrzeugen der Kompaktklasse. Mit ihrem geringen Verbrauch, einem leistungsstarken Motor und einer außergewöhnlichen Stilsicherheit hat sich das Sehnsuchtsmodell der 1950er Jahre auch in der heutigen Zeit behauptet und eignet sich sowohl als Familien- wie auch als Firmen- oder Freizeitauto. Dabei nimmt die Italienerin jede noch so große Hürde mit südländischer Finesse und Bravour. Bereits vor dem Ziel aufgeben? Für den Alfa Romeo Giulietta ist das weder Option noch ernst zu nehmendes Gedankengut. Stattdessen bringt sie ihre Insassen jederzeit sicher ans Ziel.

Der Alfa Romeo Giulietta: Neuwagen günstig bei autohaus24.de kaufen

Bereits für sich allein stehend ist der Alfa Romeo Giulietta ein Neuwagen-Angebot, das mit einem beeindruckenden Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Wer auf der Suche nach einem noch besseren Angebot ist, der wird bei autohaus24.de unter Garantie fündig: Unser Portfolio beinhaltet die Giulietta mit einem bis dato einmaligen Rabatt für den Neuwagen. Ob finanziert oder geleast - wir stellen den Kompaktwagen sofort zur Verfügung. Darüber hinaus kann der eigene Wagen mithilfe unseres Neuwagen-Konfigurators anhand individueller Wünsche gestaltet und bestellt werden. Sei es die Bereifung, der Motor, die Sonderausstattung oder die Lackierung - bei autohaus24.de finden Sie attraktive Rabatte und Angebote für den Alfa Romeo Giulietta.

Alfa Romeo Giulietta Details

  •  

    Fahrzeug

    Alfa Romeo Giulietta vom Alfa Romeo Vertragshändler, deutsches Neufahrzeug, kein EU-Reimport

  •  

    Lieferzeit

    Wie beim Alfa Romeo Händler, keine Lieferverzögerung

  •  

    Ihr Alfa Romeo Giulietta Preis

    Herstellerpreis (UVP):
    Finanzierungsoption bei autohaus24.de
    Leasing: ab 172 € im Monat
    Vario-Finanzierung: ab 161 € im Monat
  •  

    Ausstattung

    Motor, Farbe und Ausstattung frei wählbar

  •  

    Garantie

    Inklusive voller Alfa Romeo Herstellergarantie

  •  

    Deutschlandweite Lieferung

    Gerne liefern wir Ihnen Ihren Neuwagen direkt nach Hause oder an Ihre Wunschadresse.