Peugeot 508 Neuwagen

Neuwagen Konfigurator: Peugeot 508 Neuwagen individuell konfigurieren

ab 305 €
Preise inkl. MwSt. • Vario-Finanzierung

Wählen Sie Ihre Peugeot 508 Neuwagen Bauform

Preise für:
Privatkunde
inkl. MwSt.
   

Der Peugeot 508: Preisgekrönter Mittelklasse-Pkw mit geringem Verbrauch

Als der Peugeot 508 im Jahr 2011 auf den Markt kam, löste der Mittelklasse-Pkw eine kleine Revolution aus - gleich mehrere Fachzeitschriften kürten die bequeme Reiselimousine zum besten Fahrzeug des Jahres. Das lag nicht allein an dem entspannten Fahrgefühl und dem schnittigen Design des Peugeot 508.

Auch der niedrige Verbrauch überraschte die Fachwelt. Innerhalb seiner Klasse hat der Peugeot 508 den geringsten Kraftstoffverbrauch und zieht damit in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis elegant an seinen Konkurrenten, der Mercedes E-Klasse und dem Audi A6, vorbei. Um den Peugeot 508 auch heute noch auf dem höchsten Niveau zu halten und seinen Platz an der Spitze im Segment zu sichern, spendierte der französische Hersteller dem Pkw im Jahr 2014 darüber hinaus ein umfangreiches Facelift.

Edles Design und stolzes Gebaren - der Peugeot 508 nach dem Facelift im Jahr 2014

Dass der Peugeot 508 eigentlich auf der Plattform des Citröen C5 basiert, merkt man dem Mittelklassewagen kaum an. Besonders mit dem Facelift im Jahr 2014 ist es Peugeot noch einmal gelungen, die Stärken des 508 herauszuarbeiten und neue Akzente zu setzen. Verbessert wurde unter anderem die Motorleistung, damit der Peugeot 508 auch in Zukunft an der Spitze der umweltfreundlichsten Fahrzeuge in seinem Segment mitfährt. Doch damit nicht genug - Peugeot verpasste dem 508 ein komplett überarbeitetes Design. Besonders auffällig ist die neue Front, die nun kerzengerade gegen den Wind steht und stolz den Markenlöwen von Peugeot zeigt. Dafür ist der Kühlergrill etwas geschrumpft und die LED-Scheinwerfer sind nun deutlich schmaler und schnittiger als beim Vorgänger. Das Facelift macht allerdings nicht beim Äußeren des Peugeot 508 halt. Auch der Innenraum wurde einer gründlichen Entschlackungskur unterzogen.

Mehr Übersicht im neuen Peugeot 508

Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist der Innenraum des neuen Peugeot 508 nun wesentlich aufgeräumter gestaltet. Wo vorher noch unzählige Knöpfe die Übersicht erschwerten, erleichtert nach dem Facelift ein Sieben-Zoll-Touchscreen die Bedienung der Armaturen. Neben einem intelligenten Navigationssystem, das in Echtzeit aktuelle Verkehrsdaten liefert, kann das Multimedia-System des neuen Peugeot 508 via Bluetooth mit dem Smartphone verbunden werden. Insgesamt vermittelt der Innenraum nach dem Facelift einen hochwertigen Eindruck: Das Cockpit besteht aus edlen Materialen, nirgendwo ist Plastik verbaut. Für einen Mittelklassewagen zählt allerdings nicht allein der Komfort. Die bequemen Sitze mit optionalem Voll-Leder-Bezug sind schön und gut - doch in diesem Segment geht es auch um ein großzügiges Raumangebot. Auch in diesem Bereich muss sich der Peugeot 508 mit einem Kofferraumvolumen von 515 bis zu 1.381 Litern keineswegs vor der Konkurrenz verstecken. Hier zeigt sich die Kernqualität der praktischen Reiselimousine: Selbst vor langen Strecken mit viel Gepäck schreckt der Peugeot 508 nicht zurück.

Auf der Autobahn lässt der Peugeot 508 die Muskeln spielen

Trotz seiner präzisen Lenkung ist der Peugeot 508 nicht in erster Linie im Stadtverkehr zu Hause. Mit seinem Sechs-Gang-Getriebe und einem Benzin- oder wahlweise Dieselmotor startet der Peugeot 508 vor allem auf der Autobahn voll durch. Dabei bleibt der Motor selbst in hohen Drehzahlbereichen immer angenehm leise und spult überraschend effizient die Kilometer ab. Das Fahrwerk reagiert derweil straff und vermittelt ein direktes Fahrgefühl. Dank der komfortablen und großen Sitze werden selbst lange Strecken in dem neuen Peugeot 508 nicht unbequem. Die Sitze bieten einen ausgezeichneten Rückenhalt, während im Innenraum jederzeit genug Platz ist, um sich bequem auszustrecken.

Überzeugende Ausstattung im neuen Peugeot 508

Unterstützt wird das präzise Fahrgefühl des Peugeot 508 durch verschiedene elektronische Assistenten, die eine schützende Hand über das Fahrzeug halten und in brenzligen Situationen bereitstehen, um dem Fahrer unter die Arme greifen. Zur Basisausstattung gehören neben einem Tagfahrlicht und sechs Airbags auch ein Elektronisches Stabilitäts-Programm (ESP) sowie eine Antriebsschlupfregelung (ASR), die verhindert, dass beim Anfahren die Räder durchdrehen. Optional ist der Peugeot 508 außerdem mit einer Rückfahrkamera, einem Totwinkel-Assistenten und Voll-LED-Scheinwerfern ausgerüstet.

Limousine, Kombi oder Crossover - die unterschiedlichen Varianten des Peugeot 508

Den Erfolg des Peugeot 508 hat der französische Hersteller genutzt, um den Mittelklasse-Pkw Schritt für Schritt auszubauen und in verschiedenen Varianten anzubieten. Der Peugeot 508 ist deshalb auch als elegante Limousine mit einem Stufenheck und vier Türen erhältlich. Oder als fünftüriger Kombi, der sich durch ein größeres Kofferraumvolumen und einen deutlich stärkeren Motor auszeichnet. Darüber hinaus ist der Peugeot 508 als sportlicher Crossover mit sparsamen Hybridmotor erhältlich. Besonders in dieser Variante ist es dem französischen Hersteller gelungen, die maximale Leistung aus dem Peugeot 508 herauszuholen. Der Crossover kommt mit einem Allradantrieb daher und hängt seine Brüder bei einem Rennen locker ab, bleibt dank neuer Hybrid-Technologie gleichzeitig aber sparsamer.

Der Peugeot 508 als Neuwagen günstig bei autohaus24.de

Seit seiner Markteinführung im Jahr 2011 hat sich der Peugeot 508 zum vielbeachteten Klassenprimus im Segment der Mittelklassewagen entwickelt. Wenn Sie einen neuen Peugeot 508 kaufen, entscheiden Sie sich für eine komfortable Reiselimousine mit sportlichem Ehrgeiz. Erhältlich ist der Peugeot 508 als Neuwagen in unterschiedlichen Ausführungen - ob als praktischer Kombi, elegante Limousine oder spritziger Crossover mit Hybridmotor. Nutzen Sie einfach den praktischen Neuwagen-Konfigurator von autohaus24.de, um eine Ausstattungsvariante des Peugeot 508 aus unserem Angebot zu wählen - und hierbei von unserem attraktiven Rabatt zu profitieren!

Auch der niedrige Verbrauch überraschte die Fachwelt. Innerhalb seiner Klasse hat der Peugeot 508 den geringsten Kraftstoffverbrauch und zieht damit in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis elegant an seinen Konkurrenten, der Mercedes E-Klasse und dem Audi A6, vorbei. Um den Peugeot 508 auch heute noch auf dem höchsten Niveau zu halten und seinen Platz an der Spitze im Segment zu sichern, spendierte der französische Hersteller dem Pkw im Jahr 2014 darüber hinaus ein umfangreiches Facelift.

Edles Design und stolzes Gebaren - der Peugeot 508 nach dem Facelift im Jahr 2014

Dass der Peugeot 508 eigentlich auf der Plattform des Citröen C5 basiert, merkt man dem Mittelklassewagen kaum an. Besonders mit dem Facelift im Jahr 2014 ist es Peugeot noch einmal gelungen, die Stärken des 508 herauszuarbeiten und neue Akzente zu setzen. Verbessert wurde unter anderem die Motorleistung, damit der Peugeot 508 auch in Zukunft an der Spitze der umweltfreundlichsten Fahrzeuge in seinem Segment mitfährt. Doch damit nicht genug - Peugeot verpasste dem 508 ein komplett überarbeitetes Design. Besonders auffällig ist die neue Front, die nun kerzengerade gegen den Wind steht und stolz den Markenlöwen von Peugeot zeigt. Dafür ist der Kühlergrill etwas geschrumpft und die LED-Scheinwerfer sind nun deutlich schmaler und schnittiger als beim Vorgänger. Das Facelift macht allerdings nicht beim Äußeren des Peugeot 508 halt. Auch der Innenraum wurde einer gründlichen Entschlackungskur unterzogen.

Mehr Übersicht im neuen Peugeot 508

Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist der Innenraum des neuen Peugeot 508 nun wesentlich aufgeräumter gestaltet. Wo vorher noch unzählige Knöpfe die Übersicht erschwerten, erleichtert nach dem Facelift ein Sieben-Zoll-Touchscreen die Bedienung der Armaturen. Neben einem intelligenten Navigationssystem, das in Echtzeit aktuelle Verkehrsdaten liefert, kann das Multimedia-System des neuen Peugeot 508 via Bluetooth mit dem Smartphone verbunden werden. Insgesamt vermittelt der Innenraum nach dem Facelift einen hochwertigen Eindruck: Das Cockpit besteht aus edlen Materialen, nirgendwo ist Plastik verbaut. Für einen Mittelklassewagen zählt allerdings nicht allein der Komfort. Die bequemen Sitze mit optionalem Voll-Leder-Bezug sind schön und gut - doch in diesem Segment geht es auch um ein großzügiges Raumangebot. Auch in diesem Bereich muss sich der Peugeot 508 mit einem Kofferraumvolumen von 515 bis zu 1.381 Litern keineswegs vor der Konkurrenz verstecken. Hier zeigt sich die Kernqualität der praktischen Reiselimousine: Selbst vor langen Strecken mit viel Gepäck schreckt der Peugeot 508 nicht zurück.

Auf der Autobahn lässt der Peugeot 508 die Muskeln spielen

Trotz seiner präzisen Lenkung ist der Peugeot 508 nicht in erster Linie im Stadtverkehr zu Hause. Mit seinem Sechs-Gang-Getriebe und einem Benzin- oder wahlweise Dieselmotor startet der Peugeot 508 vor allem auf der Autobahn voll durch. Dabei bleibt der Motor selbst in hohen Drehzahlbereichen immer angenehm leise und spult überraschend effizient die Kilometer ab. Das Fahrwerk reagiert derweil straff und vermittelt ein direktes Fahrgefühl. Dank der komfortablen und großen Sitze werden selbst lange Strecken in dem neuen Peugeot 508 nicht unbequem. Die Sitze bieten einen ausgezeichneten Rückenhalt, während im Innenraum jederzeit genug Platz ist, um sich bequem auszustrecken.

Überzeugende Ausstattung im neuen Peugeot 508

Unterstützt wird das präzise Fahrgefühl des Peugeot 508 durch verschiedene elektronische Assistenten, die eine schützende Hand über das Fahrzeug halten und in brenzligen Situationen bereitstehen, um dem Fahrer unter die Arme greifen. Zur Basisausstattung gehören neben einem Tagfahrlicht und sechs Airbags auch ein Elektronisches Stabilitäts-Programm (ESP) sowie eine Antriebsschlupfregelung (ASR), die verhindert, dass beim Anfahren die Räder durchdrehen. Optional ist der Peugeot 508 außerdem mit einer Rückfahrkamera, einem Totwinkel-Assistenten und Voll-LED-Scheinwerfern ausgerüstet.

Limousine, Kombi oder Crossover - die unterschiedlichen Varianten des Peugeot 508

Den Erfolg des Peugeot 508 hat der französische Hersteller genutzt, um den Mittelklasse-Pkw Schritt für Schritt auszubauen und in verschiedenen Varianten anzubieten. Der Peugeot 508 ist deshalb auch als elegante Limousine mit einem Stufenheck und vier Türen erhältlich. Oder als fünftüriger Kombi, der sich durch ein größeres Kofferraumvolumen und einen deutlich stärkeren Motor auszeichnet. Darüber hinaus ist der Peugeot 508 als sportlicher Crossover mit sparsamen Hybridmotor erhältlich. Besonders in dieser Variante ist es dem französischen Hersteller gelungen, die maximale Leistung aus dem Peugeot 508 herauszuholen. Der Crossover kommt mit einem Allradantrieb daher und hängt seine Brüder bei einem Rennen locker ab, bleibt dank neuer Hybrid-Technologie gleichzeitig aber sparsamer.

Der Peugeot 508 als Neuwagen günstig bei autohaus24.de

Seit seiner Markteinführung im Jahr 2011 hat sich der Peugeot 508 zum vielbeachteten Klassenprimus im Segment der Mittelklassewagen entwickelt. Wenn Sie einen neuen Peugeot 508 kaufen, entscheiden Sie sich für eine komfortable Reiselimousine mit sportlichem Ehrgeiz. Erhältlich ist der Peugeot 508 als Neuwagen in unterschiedlichen Ausführungen - ob als praktischer Kombi, elegante Limousine oder spritziger Crossover mit Hybridmotor. Nutzen Sie einfach den praktischen Neuwagen-Konfigurator von autohaus24.de, um eine Ausstattungsvariante des Peugeot 508 aus unserem Angebot zu wählen - und hierbei von unserem attraktiven Rabatt zu profitieren!